0231 - 9742540

Spezialchemikalien
für die Galvanotechnik

Zukunftsweisende Umwelttechnik

Spezialchemikalien für die Galvanotechnik
20 Jahre Erfahrung

0231 - 9742540

Abwasserbehandlung Das System AquaOx


Bei dem System AquaOx handelt es sich um ein Elektrolysesystem, welches speziell zur Behandlung von komplexhaltigen und mit konventionellen Fällungen nicht zu reinigenden Abwässern entwickelt wurde.

Durch das System wird ebenfalls eine Fällung durchgeführt, gleichzeitig aber auch eine Oxidation mit Sauerstoffradikalen, welche Komplexbildner unwirksam machen können.

Verfahrensbeschreibung:

Als Anoden bzw. Kathodenwerkstoff wird in der Regel Eisen in Plattenform gewählt. Die Eisenplatten sind in einem geeigneten offenen und gerührten Behälter angeordnet. Durch Aufgabe von gepulsten Gleichströmen mit veränderbarer Pausenzeit erreicht man ein Maximun an Radikalbildung, so dass hier eventuell vorhandene Komplexbildner chemisch verändert werden. Die komplexbildenden Eigenschaften gehen verloren. Gleichzeitig wird von der Anode etwas Eisen in zweiwertiger Form in Lösung gebracht.

Dieses leitet eine Hydroxidfällung in der Lösung ein, welche die meisten Verunreinigungen mitfällt. Durch diese Kombination wird ein Maximum an Effizienz für die Eisenfällung erreicht. Fremdionen werden hierbei nicht eingebracht, so dass keine Aufsalzung des Wassers stattfindet. (Sofern keine Einstellung des pH- Wertes notwendig ist)

Anwendungsgebiete

Viele industriell erzeugte Abwasserarten lassen sich erfolgreich behandeln:

gelöste und ungelöste Schwermetallfrachten, CSB- Bildner wie Farben, Leime u.ä., AOX- Bildner, Phosphate, Stickstoffverbindungen und andere organische Belastungen.

Stromwandler

Spezielle Stromwandler für die Elektrolyse steigern dabei die Effizienz